htaccess

 

.htaccess Dateien sind benutzereigene Konfigurationsdateien des Webservers. Die Anweisungen  in den Dateien gelten für das Verzeichnis, in dem sie abgespeichert sind, und alle Unterverzeichnisse. Ob .htaccess Dateien zugelassen sind, und wenn ja, welche Einstellungen darin vorgenommen werden können, hängt von jeweiligen Provider ab.

Es kann also durchaus sein, dass ihr im Adminbereich von osCommerce™ beim Berarbeiten eines Administrators den Haken "mit .htpasswd schützen" setzt, das aber keinerlei Auswirkungen hat.

Dann müsst ihr klären, ob der Provider das überhaupt in der .htaccess Datei zulässt, oder ob es eventuell eine andere Möglichkeit (z.B. über das Administrationoberfläche des Providers) gibt, Verzeichnisse per Passwort zu schützen.

Design by Joomla 1.6 templates